DANIELE PAOLETTI

DANIELE PAOLETTI
Als Handwerker und Designer mit italienisch-amerikanischen Wurzeln näherte sich Daniele Paoletti zum ersten Mal der Welt der Metallverarbeitung dank seiner Liebe zu Oldtimern an. Seine Leidenschaft und Aufmerksamkeit für das Material, zusammen mit seinem Auge für Design, führten ihn dazu, seine Marke "Daniele Paoletti" zu gründen. "Ich bin ein Selbstlerner im wahrsten Sinne des Wortes: Ich studiere, ich erlebe, und ich kreiere ganz allein". Seine Kreationen - Kandelaber, Tische, Tabletts, Spiegel und Wohndekoration im Allgemeinen - zeichnen sich durch akribische Liebe zum Detail und Handarbeit aus. Er experimentiert mit allen Möglichkeiten und ästhetischen Eigenheiten von Materialien wie Eisen, Kupfer, Edelstahl, Corten, Bronze und Aluminium. Paoletti erlaubt den Metallen, ihre Materialität voll zum Ausdruck zu bringen und poetisch zu werden. "Ich liebe es, mir die Hände schmutzig zu machen; der manuelle Teil meiner Arbeit ist derjenige, der mir am meisten am Herzen liegt." Sein schlichter und eleganter Stil ist das Ergebnis jahrelanger Experimente bei der Verarbeitung von Materialien und einer ständigen Suche nach neuen Lösungen. Seine Kreationen entstehen in seiner Werkstatt in Teramo, manchmal mit Unterstützung von technologisch fortschrittlichen Unternehmen. Seine Werke sind Stücke von großem Wert, die eine reine, echte und immense Leidenschaft verkörpern.

DANIELE PAOLETTI

DANIELE PAOLETTI

Als Handwerker und Designer mit italienisch-amerikanischen Wurzeln näherte sich Daniele Paoletti zum ersten Mal der Welt der Metallverarbeitung dank seiner Liebe zu Oldtimern an. Seine Leidenschaft und Aufmerksamkeit für das Material, zusammen mit seinem Auge für Design, führten ihn dazu, seine Marke "Daniele Paoletti" zu gründen.

"Ich bin ein Selbstlerner im wahrsten Sinne des Wortes: Ich studiere, ich erlebe, und ich kreiere ganz allein".

Seine Kreationen - Kandelaber, Tische, Tabletts, Spiegel und Wohndekoration im Allgemeinen - zeichnen sich durch akribische Liebe zum Detail und Handarbeit aus. Er experimentiert mit allen Möglichkeiten und ästhetischen Eigenheiten von Materialien wie Eisen, Kupfer, Edelstahl, Corten, Bronze und Aluminium. Paoletti erlaubt den Metallen, ihre Materialität voll zum Ausdruck zu bringen und poetisch zu werden.

"Ich liebe es, mir die Hände schmutzig zu machen; der manuelle Teil meiner Arbeit ist derjenige, der mir am meisten am Herzen liegt."

Sein schlichter und eleganter Stil ist das Ergebnis jahrelanger Experimente bei der Verarbeitung von Materialien und einer ständigen Suche nach neuen Lösungen. Seine Kreationen entstehen in seiner Werkstatt in Teramo, manchmal mit Unterstützung von technologisch fortschrittlichen Unternehmen. Seine Werke sind Stücke von großem Wert, die eine reine, echte und immense Leidenschaft verkörpern.